Nissan.

Neuer Nissan e-NV200 startet mit stärkerer Batterie

 

 

Nissan öffnet die Auftragsbücher für die Einstiegsversion des e-NV200 mit 40-kWh-Batterie noch in diesem Jahr, die Auslieferung des als Kastenwagen und Evalia verfügbaren Stromers erfolgt voraussichtlich im Frühjahr 2018.

Der neue Nissan e-NV200 bietet künftig noch mehr Reichweite. Mit seiner auf 40 kWh erstärkten Batterie fährt der kompakte Elektrotransporter bis zu 280 Kilometer (NEFZ)* mit nur einer Akkuladung - und das ohne Einbußen des Ladevolumens. Die Preise für den e-NV200 als Kastenwagen starten jetzt bei 34.105,40 Euro (28.660,00 Euro netto).

Die um mehr als 60 Prozent gestiegene Reichweite vergrößert das Einsatzgebiet des Nissan e-NV200 nochmals, Zwischenstopps an der Ladesäule oder Haushaltssteckdose werden seltener. Eine höhere Energiedichte ermöglicht die gegenüber der aktuellen Version nahezu verdoppelte Kapazität der Hochvoltbatterie, deren Größe unverändert bleibt. Der mehr als zwei Meter lange und bis zu 1,50 Meter breite Laderaum des E-Transporters bietet dadurch weiterhin ein Volumen von 4,2 Kubikmetern, während die Zuladung jetzt bei 628 Kilogramm liegt.

Um die CO2-Belastung und die Luftqualität insbesondere in Innenstädten zu verbessern, sind alternative Antriebe gerade für gewerbliche Fahrer unabdingbar. Ob Paketzustellung, Lieferservice oder Handwerksbetrieb, der Nissan e-NV200 meistert alle Aufgaben lokal emissionsfrei. Den Vortrieb übernimmt der bewährte, 80 kW (109 PS) starke Elektromotor.